Geschichte Trödelmarkt

Markt der Flöhe - Geschichte

Seit dem es Luxusgüter gibt, werden diese auch immer wieder irgendwann einmal weggeschmissen. Die Reichen haben keine Lust mehr auf stets das selbe Geschirr, die Mode ist nicht mehr modern, die Möbel sind nicht mehr in angemessenen Stil. Die Sachen wurden einfach auf die Straße gestellt oder geworfen, die Armen nahmen sie mit. Denn für sie waren es Luxusgüter erster Klasse. Wurden sie nicht selber gebraucht, zum Beispiel Kleidung oder auch Geschirr, dann wurden sie einfach verkauft. Und so entstand der erste Flohmarkt und der Handel des Second-Hand war geboren.

Im kommerziellen und offiziellen Sinne wurde dieses als erstes in Paris auf dem "Marché aux Puces" in der Nähe der Nôtre Dame organisiert. Die arme Bevölkerung sammelte an den Hauseingängen der Gesellschaft altes ein und veräußerte es auf dem Markt. Kleidung wurde meist als Wohltätigkeit abgegeben. Als durch die schlechte Hygiene gerade diese mit Flöhen durchsetzt wurde, musste der Markt außerhalb Paris Mauern statt finden. Schnell entwickelte sich ein regelrechter Handel mit diesen Gegenständen. Dadurch wurde altes fast schon wieder "recycled, und was der eine wegwarf, gab dem anderen Geld.

Ob der Flohmarkt nun aber wirklich wegen einer Flohplage seinen Namen bekam, weiß man heute nicht. Es könnte auch aus dem englischen stammen, in dem "flee" fliehen bedeutet und sich auf die Händler im Stadtinnern beziehen, die wegen Haussanierungen ihre Geschäfte verlassen mussten. Im holländischen bedeutet "vly" hingegen Tal und das könnte sich auf den Vly-Market in Manhattan/New York beziehen, wo die Holländer ihren Markt abhielten. Viele Möglichkeiten, doch die Bedeutung des Flohmarktes kennt heute jeder.

Hier wird altes wieder neu an den Mann oder die Frau gebracht, es ist günstiger als in regulären Geschäften und es treffen sich zahlreiche Gleichgesinnte, die auf der Jagd nach dem ultimativen Schnäppchen sind.

Flohmarkt Wissen

Trödel oder Antik

Tipps für Käufer

Tipps für Verkäufer

 
425 Flohmärkte in 412 Städten online | 22.10.2017 | Online: 29